Martinel Interieur Möbel

Einkaufswagen
Ein Angebot anfordern

Datenschutz & Verarbeitung persönlicher Daten

Nach Maßgabe des Gesetzesvertretendes Dekrets Nr. 196 des 30.Juni 2003, informieren wir Ihnen dass die persönlichen von Ihnen bereitgestellten Informationen, mit Ihrer Erlaubnis beschäftigt werden, um die von Ihnen angeforderten Dienste zu übertragen. Die ausdrückliche und freiwillige Absendung von E-Mails an die in dieser Website enthaltenen Adressen führt automatisch zur Registrierung der Adresse des Absenders, die für eine Antwort auf dessen Anfragen unerlässlich ist. Nach der Registrierung, gemäß Art. 130 Absatz 4 des Gesetzesdekret 196/2003 können wir Ihnen E-Mails, die Ihnen bereits in ähnlicher Form zu einem früheren Zeitpunkt zur Verfügung gestellt wurden, senden und Sie haben das Recht der Verarbeitung seiner/ihrer Daten jederzeit zu widersprechen. Die Daten werden gemäß den Datenschutzgesetzes aufgenommen, insbesondere Sicherheitsmaßnahmen (Art. 33-34) durch manuelle oder elektronische, Datenverarbeitungsverfahren (art. 35), mit der Logik streng an die oben genannten Zwecke verbunden und in jedem Fall um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu garantieren.

Wir erinnern Ihnen, dass Sie das Recht haben, zu wissen, welche Daten Sie mitgeteilt haben und wie diese verarbeitet werden, sie zu aktualisieren, ergänzen, korrigieren oder die Löschung oder Sperrung der Daten zu verlangen, wenn die Verarbeitung in rechtswidriger Weise erfolgt ist, gemäß Art. 7 des Gesetzesdekret 196/2003. Wenden Sie sich in allen obigen Fällen bitte einfach per E-Mail an info@martinel.it.

Die online gesammelten Daten werden in Papierform oder in elektronischer Form weiterverarbeitet;

Gesammelten Daten werden sorgfältig und gemäß den Sicherheitsbestimmungen aufbewahrt. Die Übermittlung der angeforderten Daten ist optional, ist jedoch möglicherweise unbedingt notwendig, um in den Genuss der angebotenen Dienste zu kommen. Werden diese Daten nicht übermittelt, ist es daher vielleicht nicht möglich, dass der Benutzer das erhält, was er angefordert hat. 

Die Daten werden nicht unbefugt an Dritte weitergegeben und ausschließlich durch unsere Mitarbeiter verarbeitet.

Wir erinnern Ihnen, dass Sie jederzeit das Recht gemäß den Art. 7 des Gesetzesdekrets n.196/2003 ausüben können

Die entsprechenden Anträge müssen dem vorstehend angegebenen Inhaber der Datenverarbeitung, Arredamenti Martinel S.n.c. - Via Taglio, 7 Maron di Brugnera - 33070 (PN) - Italia oder per E-Mail an info@martinel.it

                                                                                       

Art. 7 des Gesetzesdekrets n.196/2003:

“ Recht des Zugriffs auf personenbezogene Daten und sonstige Rechte.

1.       Der Betroffene hat das Recht, eine Bestätigung der Existenz von Sammlungen der ihn betreffenden personenbezogenen Daten, auch wenn diese noch nicht eingetragen sein sollten, sowie eine entsprechende Mitteilung in einsehbarer Form zu verlangen

2.       Der Betroffene hat das Recht, über folgende Elemente informiert zu werden:

a)       Ursprung der personenbezogenen Daten;

b)       Zweck und Modalitäten der Datenverarbeitung;

c)       Logik der Datenverarbeitung im Fall des Einsatzes elektronischer Mittel;

d)       Angaben zur Identifikation des Inhabers der Datensammlung und der Verantwortlichen der Datenverarbeitung sowie des vom Inhaber benannten Vertreters. Artikel 5, Komma 2;

e)       Personen und Personengruppen, an welche die personenbezogenen Daten weitergegeben werden können oder welche als Beauftragte oder als im Staatsgebiet operierende Vertreter von diesen Daten Kenntnis erhalten könnten

3.       Der Betroffene hat das Recht, folgende Maßnahmen zu erzielen:

a)       Aktualisierung, Berichtigung oder, falls er daran Interesse hat, Ergänzung der Daten;

b)       Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung der im Rahmen eines gesetzliches Verstoßes verarbeiteten Daten, einschließlich der Daten, welche zu den Zwecken, zu welchen die Daten gesammelt oder nachträglich verarbeitet wurden, nicht gespeichert werden müssen; 

c)       Bescheinigung, dass die unter a) und b) beschriebenen Vorgänge auch hinsichtlich ihres Inhaltes denen kenntlich gemacht wurden, an die die Daten übermittelt wurden, sofern sich dies nicht als undurchführbar herausgestellt haben sollte und sofern dies nicht den Einsatz von Mitteln beinhalten sollte, welche hinsichtlich des zu schützenden Rechtes ausdrücklich als unangemessen gelten. 

4.       Der Betroffene hat das Recht, sich teilweise oder gesamtheitlich zu widersetzen: 

a)       aus legitimen Gründen gegen die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten, sofern diese mit dem Zweck der Datensammlung in Zusammenhang stehen;

b)       gegen die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu Zwecken der Zustellung von Werbematerial oder des Direktverkaufs oder zu Zwecken der Durchführung von Marktforschungen oder von Verkaufsmitteilungen